Kontakt

Besser informiert!

Mit unserer Stammkundeninfo


Badkollektion Istanbul von VitrA Bad
Organische & geometrische Formen im Einklang

Neuheiten zur Badkollektion Istanbul by Ross Lovegrove für VitrA Bad

Die Handschrift des britischen Designers Ross Lovegrove ist unverkennbar: Organische Formen und Strukturen regen ihn zu seinen Schöpfungen an – so auch zu der Badkollektion „Istanbul“ für den Badhersteller VitrA Bad.

Als Inspiration diente die imposante Metropole und Heimatstadt von VitrA. Hier befasste sich Lovegrove mit osmanischer Kalligraphie und Geometrie, die fließend und geradlinig zugleich sind. Gepaart mit dem Gedanken an sanft strömendes Wasser nahm die Idee zur Kollektion „Istanbul“ seine Form an und es entstand ein ganzheitliches Badkonzept mit aufeinander abgestimmten Produkten für das High-End-Segment von VitrA Bad. Die Erfolgskollektion wird nun um Neuheiten erweitert.

„Bei der Designentwicklung arbeitete Ross Lovegrove eng mit unserem internen Team zusammen, das aus Designern, Ingenieuren und Produktionsspezialisten besteht. Dieser Prozess ist wichtig, denn viele gute Ideen scheitern an der Machbarkeit in der Umsetzung. Auch ein Grund für uns, in modernste Technik zu investieren und Herstellungsverfahren zu optimieren,“ sagt Claudio Conigliello, Marketingleiter bei VitrA Bad.

Bildquelle: VitrA-Bad Bildquelle: VitrA-Bad
Bildquelle: VitrA-Bad Bildquelle: VitrA-Bad

Klare Designsprache – Sanitärkeramik der Kollektion Istanbul

Zu der Badkollektion Istanbul gehören drei Waschtische mit integrierter Standsäule, vier Aufsatzwaschtische sowie vier Aufsatzschalen. Die Form variiert von rund, oval oder leicht asymmetrisch.

Neuer Waschtisch mit Metallrack

Ein gestalterisches Highlight ist der neue Waschtisch, der in sechs verschiedenen Ausführungen angeboten wird.

Das Besondere an der neuesten Entwicklung ist das spannende Zusammenspiel von Formen, Materialien und Farben: Den Waschtisch gibt es in schwarzer oder weißer Keramikausführung, die auf einem filigranen Metallrack aus silberfarbenen Edelstahl liegt und beinahe schwebend wirkt. Je nachdem welche Farbgebung gewählt wird, entsteht eine völlig andere Raumatmosphäre. So setzt man mit der Keramik in Schwarz auf ausdrucksstarke Eleganz. Die Kombination des kühlen Metalls mit weißer Keramik bringt luftige Leichtigkeit ins Bad.

Ein außergewöhnlicher Hingucker ist das neue Urinal der Kollektion, das für Aufsehen sorgt: Seine Formgebung polarisiert und setzt ein klares Statement.

Wer den Traum von einer freistehenden Badewanne verwirklichen möchte, für den bietet die Kollektion gleich drei Modelle an: Die runde Badewanne ist das Erfolgsprodukt und absoluter Hingucker im Luxus-Bad. Bei einem Durchmesser von 1600 mm lässt sie ihrem Nutzer viel Freiraum zum entspannen.

Ebenso großzügig und beinah so groß wie ein Pool ist die zylindrische Badewanne.

Für noch mehr Luxus können beide Wannentypen mit einem Hydromassagesystem ausgestattet werden. Etwas kleiner ist die ovale Badewanne, die ebenfalls optional mit Whirlsystem erhältlich ist.

Bildquelle: VitrA-Bad

Außergewöhnliches Design – Istanbul Badarmaturen

Das ästhetische Design der Istanbul Badarmaturen ist angelehnt an Formen wie man sie in der Natur antrifft. Betrachtet man beispielsweise die Zweigriff-Waschtischarmatur assoziiert man den Hahn mit einem zarten Ast. Die beiden Drehelemente sind echte Handschmeichler durch ihre leicht geschwungene runde Form und der kühlen verchromten Oberfläche.

Auch bei den Armaturen der Badewannen oder beim Brause-Set kommt das ungewöhnliche Design zum Einsatz.

Bildquelle: VitrA-Bad

Elegante Details – Accessoires der Kollektion Istanbul

Es sind die kleinen Feinheiten, die ein harmonisches Gesamtkonzept ausmachen. Daher gibt es passend abgestimmt auf die Istanbul-Armaturen Accessoires mit silberfarbener Chrom-Oberfläche. Hier finden Handtücher ihren Platz auf verschiedenen Halterungssystemen oder Haken. Auch Zahnbürstenhalter, Seifenschale, Papierrollenhalter und WC-Bürstengarnitur gehören zu den Bad-Utensilien der Kollektion Istanbul.

Soll ein Bad luxuriös und stilvoll eingerichtet werden, liegt man mit dem Badkonzept Istanbul genau richtig.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Tipp Messeneuheiten
Wir präsentieren Ihnen die Neuheiten der Fachmessen unserer Branche. Mehr